Pressemitteilung Die F.A.Z.-Seiten „Leben in Rhein-Main“ erscheinen in neuer Form

Die Rhein-Main-Zeitung der F.A.Z. präsentiert das neu überarbeite Buch „Leben in Rhein-Main“ von heute an jeden Donnerstag.

Frankfurt, 26. April 2018 – Ab sofort erscheinen die Seiten „Leben in Rhein-Main“ der Rhein-Main-Zeitung in neuer Form. Der Regionalteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) beinhaltet das optisch wie inhaltlich überarbeitete Buch „Leben in Rhein-Main“ ab sofort immer donnerstags anstatt samstags. Die Redaktion liefert auf den neuen Seiten ein Wochenprogramm mit Veranstaltungskalender, Empfehlungen und Kommentaren.

Die Redakteure der Rhein-Main-Zeitung geben einen einordnenden Überblick über die Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Ausgehen: Was spielt sich auf den Bühnen ab? Welche klassischen Konzerte und welche Popkonzerte stehen bevor? Zudem finden sich in „Leben in Rhein-Main“ Empfehlungen für Familienunternehmungen, neue Restaurants und Kinopremieren. Auch eine Übersicht über literarische Lesungen und das Geschehen in den Clubs ist enthalten.

Pressekontakt:
Franziska Kipper-Schreyer
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Telefon    +49 69 75 91-1326
E-Mail: f.kipper-schreyer@faz.de

Quelle: F.A.Z.

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

Zurück